2.2.2 Edelstahl2019-05-02T17:12:04+01:00

2.2.2 Edelstahl

Edelstähle (hochlegierter Stahl):

  • Zusätzliche Legierungsbestandteile: Chrom, Nickel und Molybdän
  • Chemisch sehr träge Oberflächenschicht („Passivierung“), die eine Korrosion weitgehend verhindert; Dies führt oft zu Einsatzbedingungen mit hoher Feuchte- und Temperaturbelastung.
  • Durch die Passivierung der Oberflächenschicht ist die Bildung physikalischer Wechselwirkungen z. B. mit dem Klebstoff in Form von Adhäsionskräften stark eingeschränkt.
  • Eine ausschließlich mechanische Vorbehandlung ergibt daher oft eine nur unzureichende Langzeitbeständigkeit.