0.6.2 Adhäsion2019-05-02T17:08:04+00:00

0.6.2 Adhäsion

Optimale Ausnutzung: Adhäsion

  • Adhäsionskräfte sind von Klebstoff und Fügeteil abhängig.
  • Adhäsionskräfte können erst ab einem Abstand von unter 1 nm wirksam werden.
  • Zur optimalen Ausbildung der Adhäsionskräfte:
    Klebstoff und Fügeteil müssen ausreichend nah zueinanderkommen.

Fügeteil muss staub- und fettfrei sein

Verminderung der Adhäsion

1 nm: (Nanometer), der millionste Teil eines Millimeters
1 km/1 mm = 1 mm/1 nm

Ein Nanometer (nm) = 1 x 10-9 m

Damit die Adhäsionskräfte optimal und in ausreichendem Umfang ausgebildet werden können, ist Sauberkeit am Klebarbeitsplatz sowie in der Fertigung von entscheidender Wichtigkeit!

Dies bedeutet z. B., dass Fügeteiloberflächen sauber sein müssen und nach der entsprechenden Vorbehandlung nicht mehr verschmutzen dürfen.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.