4.7.3 Feuchtigkeitsaktivierbare Klebstoffe auf Trägern2019-05-02T17:25:42+02:00

4.7.3 Feuchtigkeitsaktivierbare Klebstoffe auf Trägern

  • Auftrag meist auf saugende Trägermaterialien, wie z. B. Papier
  • Meist handelt es sich um wässrige, kolloidale Systeme (Basis: Dextrine oder Proteine) oder um gut reemulgierende, synthetische Polymere. Auch wasseremulgierende Schmelzklebstoffe sind erhältlich.
  • Alle Systeme bilden nicht oberflächenklebrige, feuchtigkeitaktivierbare Filme aus.
  • Aktivierung durch Feuchtigkeit, d. h. durch Wasser kann die Mobilität der Beschichtung soweit erhöht werden, dass eine Benetzung eines zweiten Fügeteils möglich ist.
  • Das Abbinden erfolgt dann durch Verdunstung des zur Aktivierung benötigten Wassers.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.