4.7.3 Feuchtigkeitsaktivierbare Klebstoffe auf Trägern2019-05-02T17:25:42+01:00

4.7.3 Feuchtigkeitsaktivierbare Klebstoffe auf Trägern

  • Auftrag meist auf saugende Trägermaterialien, wie z. B. Papier
  • Meist handelt es sich um wässrige, kolloidale Systeme (Basis: Dextrine oder Proteine) oder um gut reemulgierende, synthetische Polymere. Auch wasseremulgierende Schmelzklebstoffe sind erhältlich.
  • Alle Systeme bilden nicht oberflächenklebrige, feuchtigkeitaktivierbare Filme aus.
  • Aktivierung durch Feuchtigkeit, d. h. durch Wasser kann die Mobilität der Beschichtung soweit erhöht werden, dass eine Benetzung eines zweiten Fügeteils möglich ist.
  • Das Abbinden erfolgt dann durch Verdunstung des zur Aktivierung benötigten Wassers.