0.3 Grenzen der Klebtechnik2019-05-22T13:01:28+01:00

0.3 Grenzen der Klebtechnik

Technologische Einschränkungen

  • Eingeschränkte thermische Belastbarkeit

Jacob Peter Gowy creator QS:P170,Q6119098 Jacob Peter Gowy, Gowy-icaro-prado, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

  • Eingeschränkte Langzeitbeständigkeit durch Alterungsvorgänge
  • I. d. R. keine Lösbarkeit auf Wunsch
  • Aussagen zur Verbundfestigkeit und zur Adhäsion nur durch zerstörende Prüfungen erhältlich

Prozesseinschränkungen

  • Viele Klebstoffe und Hilfsmittel (Reiniger, Primer, usw.) sind Gefahrstoffe → besondere Maßnahmen erforderlich
  • Verbindungen sind nach dem Fügen i. d. R. nicht sofort belastbar → Fixierung erforderlich
  • Hohe Prozessanforderungen (viele qualitätsentscheidende Eigenschaften sind nur zerstörend prüfbar)

Kleben = Spezieller Prozess (DIN EN ISO 9000 ff.)

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.